Energie Unternehmen

Energie Unternehmen

Natürlich müssen neben Privathaushalten auch Unternehmen genau überlegen, woher sie ihre Energie beziehen bei Energie Unternehmen. Häufig verbrauchen sie deutlich mehr Strom und haben deshalb auch höhere Kosten. Gleichzeitig können manche Unternehmen von Vergünstigungen profitieren. In den folgenden Zeilen informieren wir über Energie: Unternehmen und ihre Möglichkeiten der Beschaffung.

Mehr Energieeffizienz bei Energie Unternehmen wäre möglich

Noch immer sind in einer Vielzahl von gewerblichen und industriellen Betrieben Möglichkeiten vorhanden, Energie zu sparen. Hierfür gibt es sogar zahlreiche Angebote unter anderem im Internet, um sich über die Chancen zu informieren. Auf diese Weise nicht besonders schwierig, die Möglichkeiten herauszufinden, aber erschließen muss sie sich jedes Unternehmen natürlich selbst. Auch wenn dies ohne Frage einen gewissen Aufwand bedeutet, ist hier ein hohes Sparpotenzial vorhanden. Wahrscheinlich ist es möglich, dass in fast jedem Unternehmen bis zu einem Fünftel an Energie eingespart werden kann.

 

kostenloses Angebot anfragen hier

 

Ein Preisvergleich darf an erster Stelle stehen

Nicht nur für Privathaushalte gilt: Ein Preisvergleich darf gerne der erste Schritt sein. Wenn ein Unternehmen sich zum Thema Energie informiert, gibt es nicht immer etwas, was man sofort ändern kann. Eine gute Maßnahme kann es deshalb sein, nach einem günstigeren Anbieter zu schauen. Abhängig von der Verbrauchshöhe können hier hohe Summen zusammen kommen. Wer nicht weiß, wo er nachschauen kann, bedient sich einfach einer Suchmaschine und wird rasch fündig werden.

Beratungsangebote nutzen bei Energie Unternehmen

Wie bereits angedeutet, stehen außerdem unterschiedliche Beratungsangebote zur Verfügung, die Unternehmer nutzen können. Nicht jeder hat in Sachen Energie und Unternehmen den Überblick – verständlicherweise. Deshalb kann es sinnvoll sein, sich externe Hilfe zu suchen. Dabei geht es gar nicht nur darum, Energie zu sparen und Kosten zu senken; auch eine eventuelle Umstellung auf Alternative Energiegewinnung kann ein Thema sein. Die Möglichkeiten sind vielfältig und die Chancen groß.

 

kostenloses Angebot anfragen hier

 

Was sind erneuerbare Energien?

Erneuerbare Energien werden auch als regenerative Energien bezeichnet. Hierbei handelt es sich um Energieträger, die quasi endlos vorhanden sind und praktisch nicht verbraucht werden können. Den Gegensatz stellen fossile Energiequellen darf, welche viele Jahre brauchen, um sich zu erneuern. Die erneuerbaren Energien sind ein wichtiger Bestandteil der nachhaltigen Energiepolitik sowie der Energiewende. Es sind die folgenden Energien, die hierzu zählen:

  1. Bioenergie
  2. Geothermie
  3. Wasserkraft
  4. Meeresenergie
  5. Sonnenenergie
  6. Windenergie

Erneuerbare Energien in der Europäischen Union

In der Europäischen Union lag der Anteil an erneuerbaren Energien im Jahr 2013 bei 15 % des Bruttoendenergieverbrauchs. Daten liegen erst seit 2004 vor, seitdem steigt der Anteil stetig. Die größten Anteile werden dabei in den folgenden Ländern erreicht

  1. Schweden (52 %)
  2. Lettland (37,1 %)
  3. Finnland (36,8 %)

kostenloses Angebot anfragen hier

Der Klimaschutz und regenerative Energie

Werden fossile Energieträger genutzt, ist die Menge an ausgestoßenem CO2 sehr groß. Nicht zuletzt deshalb entstand der Treibhauseffekt. Erneuerbare Energien emittieren in der Regel deutlich weniger Treibhausgase, weshalb der Ausbau der Energiegewinnung aus entsprechenden Quellen immer weiter vorangetrieben wird. Auf diese Weise soll der Ausstoß von Kohlenstoffdioxid deutlich verringert werden: Während eine Windkraftanlage pro kWh ungefähr 9,4 g CO2 verursacht, loegt ein Steinkohlekraftwerk bei 750 g bis 1050 g Kohlenstoffdioxid pro Kilowattstunde.

Energie: Unternehmen haben mehrere Möglichkeiten

Beschließt ein Unternehmen also, sich hinsichtlich seiner Energie zu informieren, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Doch es sind nicht nur die Möglichkeiten, die vielfältig sind; die dabei vorhandenen Chancen können sich sehen lassen. Geht es ausschließlich um die Kosten, kommt natürlich in erster Linie ein Preisvergleich in Frage. Bei der Frage nach der Herkunft von Energie wäre ein (teilweiser) Umstieg auf regenerative Energien sicherlich ein Ansatzpunkt. Der Umwelt täte das Unternehmen damit – nicht zuletzt dank eines deutlich geringeren Ausstoßes von Treibhausgasen – eine große Rolle.

Energie Unternehmen – Leistungen im Überblick

  1. Datenerfassung von Ihren Unternehmen
    Wir erfassen alle energierelevanten Daten die Ihr Unternehmen betrifft, soweit vorhanden. Auch Ihre besonderen Anforderungen wie zb Nachtspeicherstrom werden mit aufgenommen, und bei der Ausschreibung an Ihren Strom- oder Gaslieferanten weitergeleitet.
  2. Lieferantenanfrage in Zuge einer Ausschreibung
    Wir treffen anhand Ihrer Bedürfnisse und Anforderungen eine Vorauswahl der leistungsfähigsten Lieferanten an Strom und Gas. Auf der Grundlage Ihrer Energiedaten wird dann eine qualifizierte Lieferantenanfrage gestellt.
  3. Lieferangebot mit Einsparberechnung kostenlos
    Nach der Ausschreibung legen Ihnen das günstigste Angebot unverbindlich vor. Sie erhalten dann zusätzlich eine Einsparberechnung, und wieviel Geld Sie im Jahr einsparen können auf der Grundlage der aktuellen Konditionen oder Vergleichsangebote.
  4. Energie-Service mit garantieter Einspargarantie
    Erst wenn Ihnen unser Angebot zusagt beauftragen Sie uns mit der Abwicklung. Das beinhaltet dann die Einleitung des Lieferantenwechsels, sowie die laufenden Prüfung in Laufe der Jahre, ob weitere Einsparungen realisiert werden können. Wir stehen Ihnen jederzeit bei Fragen zur Verfügung und informieren Sie über jede Aktivität.

 

kostenloses Angebot anfragen hier